KurseMassagenÜber michKontaktImpressum

Elementetage


Ein ganzheitliches Entspannungs- und Bewegungskonzept in Anlehnung an die Philosophie der Fünf Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.
Jede Jahreszeit hat dabei ihren eigenen energetischen Schwerpunkt.

Zu jeder Jahreszeit findet jedes Jahr ein Wochenend-Workshop statt. Termine bitte anfragen.





Der Frühling (Element Holz) – Kraft tanken mit allen Sinnen

Im Frühling schaltet unser Organismus ganz bewusst wieder um auf Empfang. Die Zeit ist reif für einen Neubeginn. Die Natur erwacht. Die Lebensenergie strebt nach Wachstum. Der Körper läuft zwar immer noch etwas auf Sparflamme, aber die Sinne werden jetzt wieder geweckt mit inspirierenden Düften, leuchtenden Farben, kraftvollen Klängen und Energieübungen.

Frühlingsthemen: Balance von Körper und Seele
Phantasiereisen zum Frühling, Eutonische Übungen für die Füße, Fußzonen(selbst-)massage, Energie einatmen, das Chi (die Lebensenergie) wecken, meditative Kreistänze, Do-In-Selbstmassage zur Aktivierung und "frühlingshafte" Ernährung zur Anregung der Entschlackung

 


Der Sommer (Element Feuer) – „Hoch-Zeit“ für die Lebensfreude
Frische Luft und Sonnenschein heben unsere Stimmung, der Sauerstoffgehalt im Blut wird erhöht und wir fühlen uns einfach gut. Die gesamte Natur hat sich gänzlich entfaltet, alles blüht in seiner ganzen Pracht.

Sommerthemen: Stärke und Flexibilität im Körper
Yogaübungen, Phantasiereisen zum Sommer, Citrus-Eis-Massage mit gekühlten Steinen gegen heiße Füße und Beine, leichte Ernährung für die warmen Tage

 


Der Spätsommer (Element Erde) - die Zeit der Reife und Ernte

Die Natur ist auf ihrem Höhepunkt angelangt: üppige Farben, Indian Summer, saftige Früchte, ein Fest für die Sinne. Die Zeit der Kräftigung und der Zentrierung der Energie. Die Sonnenblumenfelder strahlen Sonnenkraft aus, Symbol für die nährende Kraft der Mutter Erde. Jetzt kann geerntet werden.

Spätsommerthemen: Stabilität im Körper
Korrektur von Fehlhaltungen, Muskelkräftigung und Muskelentspannung, Fantasiereisen und Meditationen

 


Der Herbst (Element Metall) - die Zeit des Loslassens

Die Tage werden kürzer, der Wind rauer, die Sonne macht sich rar. Kaum noch durch Sonnenlicht verwöhnt, beginnt der Körper im Herbst verstärkt Melatonin zu produzieren. Dieses Schlafhormon schaltet unseren Organismus um auf Schongang. Umso besser: Endlich wieder Zeit, sich auf seinen Körper zu besinnen. Die Natur nimmt Abschied, nachdem sie sich noch einmal in voller Farbenpracht gezeigt hat: Die Ernte ist eingebracht, die Bäume zeigen ihr buntes Herbstkleid und werfen dann die Blätter ab, viele Pflanzen ziehen sich ganz in die Erde zurück, um dann im nächsten Frühling wieder "aufzutauchen". Alles ist vollbracht, jetzt kann man loslassen. Die Energie drängt jetzt mehr nach innen, zur Erde hin.

Herbstthemen sind: Verbesserung von Körper- und Bewegungsbewusstsein, Tiefenentspannung und Loslassen über die Atmung

 


Der Winter (Element Wasser) - Zeit der Ruhe, der Meditation, des Kraftsammelns
Die Natur hat jetzt alles Überflüssige losgelassen und zieht die Lebenskräfte in sich zurück. Viele Tiere folgen noch diesem natürlichen Rhythmus und halten jetzt Winterschlaf. Auch der Mensch geht in dieser Zeit gerne auf „Tauchstation“.

Das Element Wasser liefert die Kraft zur Regeneration. Erneuerung kann nur dann entstehen, wenn wir innehalten, eine Pause einlegen, uns aus dem Alltagstrott entfernen, Abstand gewinnen und uns auf unsere Wurzeln besinnen.

Winterthemen: Nach Innen gehen
Hot Stone Massage gegen kalte Hände und Füße, Lichtmeditation, Tiefenentspannung für freie, tiefe Atmung, Fantasiereisen zum Winter, wärmende Nahrung